Plots entwickeln

 
   

Ungeübte Schreiber haben oft gute Ideen, aber es fehlt ihnen die Erfahrung, um
daraus eine logisch nachvollziehbare und dramaturgisch tragfähige Story zu entwickeln.
 

 
Foto einer Schaupsielgruppe  
Bei der Ausarbeitung eines Plots unterstütze ich Sie beim Entwurf der Figuren, des Handlungsablaufs, der Planung einzelner Szenen und des dramaturgischen Spannungsbogens Ihrer Geschichte. Zwei Beispiele aus meiner aktuellen Arbeit:

Beispiel 1

Seit mehreren Jahren berate ich das Charivari-Theater in Basel bei der Ausarbeitung der Stücke. Dabei stellt das Theater-Team eine Ausgangsidee vor. Gemeinsam mit dem Team entwickeln wir zunächst die Charaktere des Stücks, ihre positiven und negativen Eigenschaften und das Konfliktpotenzial zwischen den Figuren. Daraus entsteht nach zwei bis vier Tagen der komplette Handlungsablauf der einzelnen Szenen des Stücks. Abschließend folgt der dramaturgische Schliff. Einstieg, Wende- und Höhepunkte sowie der Schluss werden überarbeitet. Vier erfolgreiche Produktionen sind auf diese Weise entstanden.

Beispiel 2
 
 

Wenn die erste Zeile einer
Erzählung geschrieben ist,
ist schon alles gewählt,
der Stil, der Ton wie die
Wendung der Geschehnisse.

Wenn die erste Zeile dasteht,
ist es nur noch eine Frage der Geduld: alles übrige muss und
kann daraus hervorgehen.

Cesare Pavese

  Ich leite eine literarische Schreibgruppe, in der Teilnehmer aus unterschiedlichsten Genres ihre Werke vorstellen. In der Besprechung diskutieren wir neben sprachlichen Kriterien vor allem den Aufbau der Geschichten: Gibt es ein zentrales Thema? Lassen sich Überschriften zu den Kapiteln finden? Wie würde eine Verlaufsskizze des Spannungsbogens aussehen? Stimmen Intention des Schreibers und Wahrnehmung der Zuhörer überein?

In dieser Werkstatt kommen drei wichtige Elemente der Schreibarbeit zum Tragen: Erstens die Kontinuität, zweitens der gegenseitige Ansporn in der Gruppe und drittens die professionelle Betreuung bei der Entwicklung und Ausarbeitung der Projekte der Teilnehmer. Regelmäßige öffentliche Lesungen runden das Projekt ab.